Registrierte

Forster Kuchentour

Ein sportliches Wochenende für unsere Sektion neigt sich dem Ende entgegen. Am heutigen Sonntag fand die17. RTF - Forster Kuchentour statt. Diese wird vom PSV 1893 Forst e.V. veranstaltet. Bei bestem Wetter starteten wir von Weißwasser nach Forst/Lausitz um an dieser RTF teilzunehmen. Alle Beteiligten hatten wieder viel Spaß. Ein großes Lob an die Organisation.

David Weigert startete am Samstag beim 24.Spreewald Duathlon am Briesensee, Brandenburg, Germany über die Langdistanz. Das bedeutete 19 km laufen, 84 km Rad fahren und einen finalen Lauf über 5 km.

Für die Sektion war es ein schönes und erfolgreiches Wochenende. Kommenden Samstag geht es weiter. Da stehen Petra, Detlef, Detlef und David in Neubrandenburg bei der Mecklenburger Seen Runde über 300 km am Start.

Radsportler gurken im Spreewald

Auf die Gurke, fertig los.

So lautete das Motto beim 17. Spreewaldmarathon 2019.

Auch wir waren dabei. Und starteten in Burg im Spreewald über die 150 Km mit dem Rad am Samstag.

Sonntag ging David zusätzlich beim Halbmarathon über 21,1 km an den Start.

Wir hatten alle viel Spaß. Ein großes Lob an die Organisation.

Im Jahre 2020 sind wir natürlich auch wieder dabei.

Mountainbike-Trail eingeweiht

Es war Abteilungsleiter Detlef Brendler deutlich anzusehen, wie erleichtert er am 17.Juni

endlich den Trail im Turnerheim freigeben konnte.

Anlässlich des "Turnerheimfestes" wurde durch ihn in symbolischer Art das Absperrband

durchschnitten und durch einige Anwesende erste Testrunden absolviert.

Radsportler wieder unterwegs

Beim heutigen 3.Volksbank-Alleen-Radzeitfahren in Hirschfeld gingen Detlef Brendler und David Weigert für die Sektion Radsport über die 10 km Distanz an den Start. Auf regennasser Strecke wurden hierfür 16:33 bzw. 14:47 Minuten benötigt, was einem Schnitt von 40,59 km/h entspricht. Beide Fahrer hatten Spaß und freuen sich auf eine Wiedersehen im kommenden Jahr.

Am 15.09.2018 sind wir zu Besuch bei der Niederlausitzer Seenrundfahrt RTF. Diese RTF wird vom RK Endspurt 1909 Cottbus e.V. organisiert.

Radsportler weisen den Weg

Am vergangenen Samstag wurde am geplanten Mountainbike-Trail

ein weithin sichtbares Holzfahrrad aufgestellt. Dieses wurde in mühevoller

Heimarbeit von den Mitgliedern der Abteilung Radsport angefertigt.

Wertvolle Tipps zur Pflege gab es noch von der Firma Fensterbau Holtzheuer.

Somit kann dieses Rad ein lange sichtbarer "Wegweiser" zur Strecke sein.

Die offizielle Eröffnung ist auch in absehbarer Zukunft geplant.

Durch ihr Engagement tragen die Mitglieder der Abteilung viel

zur Aufwertung der Sportstätte "Turnerheim" bei.

 

Partner






 

 




Sportstadt Weißwasser



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok