Registrierte

Ligakämpfe am 23.11. in Werdau

Mit 2 knappen Niederlagen im Gepäck mussten die Ringer der WKG Weißwasser / Cottbus die Heimreise aus Werdau antreten.

Den Beginn an diesem Tag machte dabei das Jugendligateam. Leider konnte 1 Gewichtsklasse nicht besetzt werden. Die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber vom AC 1897 Werdau fiel dabei erst im letzten Kampf, welchen Felix Seifert für sich entscheiden konnte. Bei der 12-17 Niederlage konnten Abdulrahman Baidulaev, Umar Sayduloeu und Khizir Dagiev ihre Gegner jeweils vorzeitig besiegen.

Einen ähnlichen dramatischeren Verlauf nahm dann auch der Männerkampf. Nach Siegen von Khizir Dagiev, Lars Melcher, Benito Kleinfeld und Matthias Mückisch führten die Lausitzer vor dem letzten Kampf mit 15-13. Leider stand bereits fest, das diese letzte Auseinandersetzung des Tages mit 4 Mannschaftspunkten an die Gastgeber gehen wird und die tolle kämpferische Leistung der Gäste nicht belohnt wird.

2 Siege steuert Khizir Dagiev(blau) bei

Partner






 

 




Sportstadt Weißwasser



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok