Registrierte

Verdienter Heimsieg

Ringer holen erste Punkte


Unser Team vor dem Kampf

Nichts für schwache Nerven war der Saisonauftakt der grün-weißen Männer.

Gegen die WKG Gelenau/Chemnitz war bis zum letzten Duell noch alles offen. Nachdem Christof Petrick, Mario Stanke, Ricco Tewellis und Matthias Mückisch ihre Kämpfe teilweise spektakulär gewinnen konnten, lag es an Oliver Pilz, im letzten Gefecht beim Stand von 13-12 alles klar zu machen.

Natürlich wollte auch sein Kontrahent, Felix Franke, den Sieg in das Erzgebirge holen.

Somit entwickelte sich ein Kampf auf Biegen und Brechen mit dem besseren Ende für den Weißwasseraner. Unter dem Jubel der zahlreichen Fans konnte er seinen Gegner nach Punkten besiegen und sorgte für die entscheidenden Punkte auf dem Mannschaftskonto.

In diesem Kampf gaben Ricco Tewellis und Benito Kleinfeld ihr Debüt im Männerbereich. Beide zeigten eine sehr couragierte Leistung, wobei Ricco seinen Kontrahenten nach Punkten besiegen konnte. Für Benito war sein Gegner noch etwas zu stark. 

ausgepumpt aber erfolgreich - Ricco Tewellis

Mit dieser Mannschaftsleistung und dem Mitwirken der derzeit noch nicht eingesetzten Sportler ist den Lausitzern auch in diesem Jahr einiges zuzutrauen. Ein echter Gradmesser wird dabei sicherlich der nächste Heimkampf am 8.September gegen den Vorjahresmeister aus Werdau sein.


Partner






 

 




Sportstadt Weißwasser



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok