Registrierte

Maximilian wird 7. bei Deutscher Meisterschaft

Mit einem hervorragenden Ergebnis kehrte Maximilian Simon von den

Deutschen Meisterschaften der Junioren im klassischen Ringkampf wieder heim.

Da er einer der jüngsten Starter war, waren die Erwartungen auf eine

Medaille in diesem Jahr sicherlich nicht ganz so hoch.

Dann kam auch noch Pech in der Auslosung dazu. Bereits in seinem

ersten Kampf musste er gegen den späteren Deutschen Meister antreten.

Nach dessen folgenden Finaleinzug, bot sich noch die Chance über die

Hoffnungsrunde eine vordere Platzierung zu erreichen.

Auch hier erwischte er mit einem früheren Medaillengewinner einen

schweren Gegner. Platz 7 am Ende stellt trotzdem eine sehr

beachtliche Leistung dar.

Derzeit trainiert er auf Einladung des Bundestrainers mit dem

Nationalmannschaftskader in Freiburg (Schwarzwald).


Partner






 

 




Sportstadt Weißwasser